Versicherungen im Überblick: Krankenversicherung für das Ausland

Auch im Urlaub richtig krankenversichert sein
Welche Versicherung ist die Richtige?

Versicherungen im Vergleich: Die wichtigsten Kriterien




empfehlenswerte Informationen

Alles über Versicherungen 

Partner:

home

Versicherungen aller Art

Krankenversicherung

private Krankenversicherung

gesetzliche Krankenversicherung

KFZ-Versicherung

Hausrat Versicherung

Rechtsschutzversicherung

Lebensversicherung

4 PKV Tipps

Hundeversicherungen

Infos zur Haftpflicht

Urlaubsversicherung

Wechsel über 55



 

 

 

 

 

 





Impressum

Die wichtigen Informationen
Sind Sie für ihr Urlaubsland ausreichend versichert? Wer ist schon ausreichend informiert.

Die Sonne steht im Zenit und die Haut wird immer brauner. Im Urlaub klingt das natürlich wirklich gut. Unpassend ist dann in jedem Fall eine Krankheit oder gar ein Unfall. In Deutschland ist das kein Problem, befindet man sich jedoch im Ausland, beginnt bei so manchem eine Odyssee. Hohe Kosten, auf denen man sitzen bleibt, können dann schnell auf einen zukommen. Hier hilft eine private Auslandskrankenversicherung.

Abdeckungszeitraum Eine Auslandskrankenversicherung gehört zu den privaten Krankenversicherungen, sollte jedoch nicht mit der geläufigen Bezeichnung des Privatpatienten gleichgesetzt werden. Zumeist wird ein Urlaubszeitraum von sechs Wochen abgedeckt. Mittlerweile wird diese Art der Versicherung zusammen mit Mitgliedschaften in Automobilclubs oder mit Krankenzusatzversicherung angeboten. Wenn keine Ihrer bisherigen Versicherungen den Auslandskrankenschutz abdeckt, sollten Sie eine gesonderte Versicherung vor Reiseantritt abschließen. Tun Sie dies zum Beispiel bei den Spezialisten von Auslandstreff.




Bilaterales Sozialversicherungsabkommen vorhanden? Gerade bei nötigen Operationen im Ausland, die nicht im Sinne eines bilateralen Sozialversicherungsabkommens abgedeckt werden können, kann eine solche Versicherung vor hohen Kosten schützen. Sollte ein Rücktransport nach Deutschland von Nöten sein, so würde der Patient auf diesen Kosten sitzen bleiben. Diese Kosten können sich dadurch erhöhen, dass Kosten für Operationen in vielen Ländern unterschiedlich hoch sind. So kann es vorkommen, dass ein Blinddarmeingriff schnell das Zehnfache im Vergleich zu einem Eingriff in Deutschland kostet.

Bedeutung der Deckungssumme Vor dem Abschluss einer solchen Versicherung sollte vor allem auf die Deckungssumme und die eingeschlossenen Krankheitsfälle geachtet werden. Besonderes Augenmerk ist auf den Einschluss des Rücktransports aus dem Urlaubsland zu achten. Gleichzeitig sollten auch andere Versicherungen dahingehend geprüft werden, ob dort bereits eine solche Versicherung eingeschlossen ist. Wenn die Entspannungsphase im Urlaub erst ab Woche sieben einsetzt, dann sollte vor allem auf die abgedeckte Zeitspanne geachtet werden, denn meist ist der Versicherungsschutz nach sechs Wochen abgelaufen. Nutzen Sie in diesem Fall den Vergleichsrechner für Auslandskrankenversicherungen bis 365 Tage von Auslandstreff, um ein passendes Angebot für Ihren Urlaub zu finden. 

Vor dem Urlaub ist einiges zu beachten. Gerade bei einer Auslandskrankenversicherung ist dies wichtig. Befindet sich diese jedoch im Reisegepäck, steht einem erholsamen Urlaub nichts mehr im Wege.

 

04.04.2013

sitemap

 

Nützliche Informationen rund um die Versicherung: Die richtige Versicherung für den Auslandsaufenthalt auswählen. Sind Sie bei Krankheit ausreichend versichert?